Abiturlernen.de Mindmaps in der Abiturvorbereitung

MHS_Leitung_abiturlernen_1_265x400

Dr. Martina Henn-Sax

Abiturvorbereitung zielgerichtet und intensiv. So könnte eine Beschreibung des von Frau Dr. Martina Henn-Sax geführten Unternehmens abiturlernen.de lauten. Abiturlernen.de wurde vom Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie  als eines durch eine Vorbildunternehmerin geführtes Unternehmen  2015/2016 ausgezeichnet. Geschäftsfeld von abiturlernen.de ist die länderspezifische Repetition des Abiturwissens mit ausgewählter Methodik, sowie das Angebot von Intensivkursen im Rahmen der Abiturvorbereitung. Frau Dr. Henn-Sax setzt MindMapping in verschiedenen Kontexten bei Ihrer Arbeit ein. Ihre Arbeit hat uns sehr interessiert. In einem Kurzinterview hat Medien für Bildung der Unternehmerin Fragen zum MindMapping gestellt. Am Ende des Interviews finden sie eine Beispieldatei für das Fach Biologie Abiturschwerpunkt Genetik, für das Bundesland Hessen zum kostenlosen Download

Wann ist Ihnen MindMapping zum ersten Mal begegnet und welche Aspekte der Methode haben Sie besonders angesprochen?

Ich persönlich habe MindMaps schon während meines Studiums genutzt. Hierbei ging es mir meist darum Fachinhalte zu strukturieren, den Überblick z.B. über ein Studienfach zu gewinnen. Auf einem Mindmap sehen die zu wissenden Fachinhalte viel weniger bedrohlich aus, als wenn man permanent das 1000-seitige Lehrbuch vor Augen haben muss! Auch Vorträge bzw. Referate lassen sich mit Hilfe von Mindmaps gut gliedern. Das Mindmap ist nicht so „trocken“ wie das reine Lesen von Fachinhalten oder das Mitschreiben in der Vorlesung. Mitschreiben in Kombination mit einem Mindmap eröffnet  mehr spielerische Kreativität mit dem Gehörten oder Gelesenem umzugehen. Das „zu-Eigen-Machen“ von Lernstoff ist durch die kreativen Strukturierungsmöglichkeiten des Mindmaps gegeben. Das hat mir schon zu Studienzeiten viel Zeit erspart und ganz nebenbei noch viel Spaß gemacht!

Für welche Themen setzen Sie MindMapping in ihrem persönlichen Arbeitsumfeld und in ihrem Unternehmen ein?

Das Mindmaping wird bei abiturlernen.de auch außerhalb unserer Lehrtätigkeit in den Intensivkursen oder Einzeltrainings sehr oft eingesetzt. Das kann z.B. während einer Arbeitsbesprechung mit Dozenten sein. Hier gibt es immer wieder Situationen des gemeinsamen Ideensammelns. Im Gegensatz zum reinen Brainstorming kann das MindMapping die Ideen besser strukturieren und so geht man nach der Besprechung mit einer klaren Zielsetzung in die konkrete Arbeitsplanung…

Ebenso nutzen wir die MindMaps für unsere Kunden, also Schülerinnen und Schülern die sich in der Abiturlernphase befinden. So haben wir für alle von abiturlernen.de angebotenen Kurse bzw. Fächer Mindmaps mit den Fachinhalten bzw. für die Abiturprüfung benötigten Kompetenzen erstellt. Das erleichtert die Lernarbeit deutlich, da nun auf einen Blick erkennbar ist, was alles für die Abiturprüfung benötigt wird. 

Tipp: Das Mindmap kann als „Lernstandsanzeiger“ genutzt werden, in dem einzelnen Fachinhalte oder Themenbereiche eine „Ampelmarkierung“ erhalten. Bei „rot“ muss der komplette Bereich neu erlernt werden, „orange“ steht für „ausführlich wiederholen“, die gelbe Markierung für „Inhalt verstanden, vor der Prüfung regelmäßig wiederholen; an Aufgaben üben“ und der große grüne Haken für „abgeschlossen!“

Welche Erfahrungen haben Sie mit MindMapping in der Gruppenarbeit?

Im Gegensatz zu einem Text oder einer Aufzählungsliste ist das MindMapping sehr offen in seinen Gestaltungsmöglichkeiten. Schaut man sich die einzelnen Lerntypen an, so verbindet die Mindmap viele Vorlieben der einzelnen Lerntypen. Gerade in Gruppenarbeiten erleichtert dies die Zusammenarbeit. Der Einsatz des Mindmaps in Kleingruppen fördert die Diskussion und den Austausch zum vorgegebenen Arbeitsthema. So können Abiturinhalte hier auf einer anderen Ebene „begriffen“ werden, als dies mit Texten oder nur in der Diskussion möglich ist. So ist der Einsatz des Mindmaps perfekt das „zentrale Thema“ zu finden, also festzulegen „was ist wichtig“, was steht auf der Prioritätenliste des Wissens nicht an erster Stelle…Schlüsselwörter, Überbegriffe, Einzelbeispiele können dann gut zugeordnet werden. Die Struktur entsteht während der Gruppenarbeit. Auch Querverbindungen und Zusammenhänge können so deutlich herausgearbeitet werden. Oftmals gehen diese in den linearen Darstellungsmöglichkeiten eines Textes verloren oder werden von den Lernenden nicht erkannt.

Schülerinnen und Schüler, die Mindmaps aus dem Unterricht oder unseren Kursen kennen wenden diese auch später immer wieder zur Organisation und Strukturierung des Lernstoffs an.

Welche Möglichkeiten des MindMapping sehen sie in der Zukunft. Methodisch und didaktisch?

Mindmaps können für die unterschiedlichsten Aufgaben oder Lernszenarien genutzt werden. Das Aufbereiten bzw. Nachbereiten von Unterrichtsstoff, neue Ideen zu sammeln, festzuhalten und auszuarbeiten, einfach nur den Überblick über ein umfangreiches Themengebiet zu gewinnen.

Dies sind Möglichkeiten das Mindmap gut im Lernprozess von Schülern oder Studierenden einzubringen. 

Auch im Arbeitsalltag lassen sich Mindmaps immer wieder gut einsetzen. So können Präsentationen und Vorträge über Mindmaps gegliedert werden oder Organisationsfragen so besser strukturiert werden. Selbst das oftmals ungeliebte „Protokoll schreiben“ lässt sich so sehr schnell und übersichtlich erledigen…

Eigentlich ein riesiger Pool an Anwendungsmöglichkeiten für diese einzelne Methode. Das sich Mindmaps sehr kreativ nutzen lassen (Kombination von Schrift, Bild, Symbolen, Farbe bieten die entstehenden Bilder sehr gute Merkhilfen gerade für visuelle Lerntypen.

Wer einmal mit MindMaps begonnen hat nutzt diese in den unterschiedlichsten Zusammenhängen. Ich nutze Mindmaps z.B.  auch in  Beratungsgesprächen. Hier kann ich die Situation des Schülers, der sich von mir in Sachen Abiturvorbereitung beraten lässt gut für Ihn visualisieren.

Biologie_Landesabitur_Hessen_2016Die kostenlose MindMap zum Fach Biologie (Genetik) können alle Schüler in Hessen nutzen. hier herunterladen.

MindManager 11 PC ist für Lehrer kostenlos. Wie Sie die Lizenz erhalten erfahren sie hier

Schüler aus Deutschland haben jetzt ebenfalls die Möglichkeit eine MindManager Lizenz zu erhalten. Unter www.schulnachweis.de kann diese gegen eine Bearbeitungsgebühr bestellt werden.

Das Unternehmen: abiturlernen.de

Seit über 10 Jahren ist das Bildungsinstitut abiturlernen.de in der Abiturvorbereitung tätig. Zielgerichtet, qualifiziert, effizient! Immer dann, wenn die Lernzeit knapp wird, der Überblick fehlt oder die Last an abiturrelevanten Inhalten immer größer wird bringt das Unternehmen Schülerinnen und Schüler erfolgreich und sicher durch ihre Abiturprüfung. Die Vorbereitung erfolgt in den Fächern: Biologie, Chemie, Physik, Mathematik, Deutsch, Englisch und Politik & Wirtschaft. Abiturlernen unterstützt Schüler der folgenden Bundesländer bei der Abiturvorbereitung: Niedersachsen, NRW, Thüringen und Hessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.